Salate

Rosenkohlsalat

Zutaten:

500 g Rosenkohl
1 rote Zwiebel
1 Apfel
   etwas Zitronensaft

Marinade:
Öl, Essig, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker gemahlener Kümmel.

Zubereitung:

Rosenkohl waschen, putzen, in Salzwasser bissfest kochen.
Die warmen Röschen mit der Marinade übergießen. Den
Apfel fein schneiden, Zitronensaft darübergeben, Zwiebel
fein schneiden und unter den Rosenkohl geben. Alles gut
durchziehen lassen.

  

Der Salat

Einen Verschwender fürs Öl-
einen Geizhals für den Essig-
einen Weisen fürs Salz-
und einen Verrückten zum Anmachen.

 

Schwäbischer Krautsalat

Zutaten:

1 kleiner Weißkrautkopf
50 g Speckwürfel
Salz, Pfeffer, Kümmel
Essig und Öl
1 Prise Zucker.

Zubereitung:

Dem Krautkopf die äußeren Blätter entfernen, das Kraut
vierteln und den Strunk herausschneiden. Die Krautviertel
fein hobeln.

Nun mit kochendem Wasser übergießen, kurz ziehen und
abtropfen lassen. In einer tiefen Pfanne die Speckwürfel
anbraten und mit Essig ablöschen. Das gehobelte Kraut
mit Pfeffer, Salz, Kümmel, 1 Prise Zucker und dem Essig ab-
schmecken. Danach den Krautsalat einige Zeit ziehen lassen.

 

  

Zwei kleine Gurken.

Im Topf zwei kleine Gurken lagen.
da hörte ich die eine fragen:
"Warum, Gefährtin, sind wir sauer?
Erklär mir diesen Fakt genauer!"
Drauf sprach die andere tief bewegt:
" Na ja, man hat uns reingelegt."

Lietz

 

  

Feldsalat mit gebratenen Kürbistreifen